DAS-BAHN-FORUM.de

Herzlich willkommen im ersten offiziellen Forum zum Programm BAHN von JBSS

Aktuelle Zeit: Freitag 27. November 2020, 23:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 09:15 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 12:31
Beiträge: 318
Wohnort: Berlin
Hallo zusammen,

soweit ich mich erinnere, gab es im Forum bereits vor einiger Zeit mal eine Diskussion zum Thema Schmalspurgleise und die Umsetzung wurde mit dem Argument, man würde ohnehin keinen oder kaum einen Unterschied zur Normalspur sehen, nicht umgesetzt.

Ich habe mal testweise mit Nutzergrafiken versucht, eine Schmalspurstrecke nachzubilden.

Im Ergebnis muss ich sagen, dass mit Zoom 4 und insbesondere in der Nord/Süd-Ansicht ein Unterschied deutlich erkennbar ist. In dem Test habe ich zum einen die Schienen enger aneinander gesetzt, zum anderen die Schwellen und den Schotteroberbau schmaler gestaltet:

Bild Bild

Schmalspur________________Normalspur


M. E. keinen Sichtbaren Unterschied gebe es in der Ost/West-Ansicht. In den Diagonalen könnte man denke ich mit einer Verschmalerung des Schotteroberbaus schon einen ausreichenden Effekt erreichen.

Ich möchte also mit diesen Screenshots die Idee von Schmalspurgleisen noch einmal vorbringen, da ich denke, es könnte interessantes Feature sein, ohne dass BAHN nennenswert komplizierter würde.
Dafür wäre es m. E. auch nicht erforderlich, gesonderte Fahrwegelemente auswählen zu müssen. Man könnte bei den jetzigen Elementen über ein Optionsfeld einfach auswählen lassen, ob Normalspur oder Schmalspur gewünscht ist (damit theoretisch auch erweiterbar auf Breitspur):

Bild

Diese Option könnte sich BAHN merken (analog zu Signaloptionen), sodass man einfach in einer einmal ausgewählten Spurweite weiter bauen könnte (bis irgendwann eine andere Option gewählt wird).

Sinnvoll wäre auch eine Umbaumöglichkeit von vorhandenen Strecken entsprechend der bisher existierenden Umbaumöglichkeiten, zusätzlich zum Optionfenster "Ohne bzw. mit Rand" dann "Schmalspur, Normalspur oder Breitspur".

Es würde mich interessieren, ob auch andere daran Interesse hätten. Falls es tatsächlich umgesetzt werden sollte, kann ich gerne auch Grafiken als Beitrag dazu erstellen.

Grüße,


Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 14:42 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 262
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Guten Tag zusammen,

Auch ich fände die Idee toll, jedoch vor allem für Meterspur-Straßenbahnen! Theoretisch könnte man dann mit nutzerdefinierten Fahrwegen sogar Dreischienengleise erstellen...

Grüße aus Stuttgart, Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. März 2003, 15:55
Beiträge: 4844
Wohnort: Dresden
Hallo,

ja, den Wunsch hatte ich vor bald 20 Jahren schonmal vorgebracht... wenn man sowas umsetzt, dass sollte es aber m. E. auch gleich "richtig" erfolgen und nicht nur halbherzig.

Nett wäre es, aber es sollte beim Bauen nicht zu kompliziert werden und auch sollte man irgendwie verhindern, dass "irrtümlich" Schmalspurgleise zwischen Normalspurgleise gebaut werden.

Welche Spurweite sollte eigentlich dargestellt werden? 1067...1000 mm - 900 mm - 760...750 mm - 600 mm - 381 mm um nur mal die gebräuchlichsten zu nennen. Ja, den Unterschied würde man in Zoom 4 auch erkennen können.

Drei- und Vierschienengleise wären auf jeden Fall eine schöne Sache. Dann müsste aber eigentlich auch die Darstellung der Züge auf Dreischienengleisen, wenigstens in der Nord-Süd-Ansicht, entsprechend versetzt zur Gleisachse der Normalspur erfolgen. Und man bräuchte hier entsprechende Mehrschienenweichen und Gleiskonstruktionen...

In dem Zusammenhang würde ich mir dann auch noch die Darstellung von Rollfahrzeugen und entsprechenden Umspuranlagen wünschen *träum*.

Ganz so "trivial" wäre es dann also doch nicht, wenn man das Thema "richtig" umsetzten möchte...

MfG Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 19:45 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 20:15
Beiträge: 1653
Wohnort: Leipzig bei P-Town, Nabel der Welt
'n Ahmdchen von der Uferpromenade,

für en wäre eine solche Erweiterung denn gemacht? Ich jedenfalls bin fast nie im Zoom2- und und so gut wie nie im Zoom4-Modus unterwegs, da dann einfach fast nichts mehr ins Bild passt. In den niedrigen Zoomstufen (oder zumindest der niedrigsten Zoomstufe) wäre ja kein Unterschied zu erkennen und im Hinblick auf diese Nutzer die ganze Arbeit damit für die Katz. Lohnt sich der Aufwand dann noch, v. a. wenn noch Kreuzungen verschiedener Spurweiten und Mehrschienengleise dazu kommen?

_________________
Am faulsten sind die Parlamente, die am stärksten besetzt sind.
--Sir Winston Leonard Spencer 'Winnie' Churchill ***
[heute 20:57:22] yenz: der sascha, siggileiin, weiss alles, man versteht ihn bloß nie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 20:44 
Offline

Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 16:01
Beiträge: 262
Wohnort: Stuttgart (ehemals bei Salzburg)
Ich verwende regelmäßig Zoom-2 und vor allem Zoom-4, da mir die Details vor allem in den Zuggrafiken sehr gut gefallen!
Daher wären auch die Schmalspurgleise etwas für mich...
Kreuzungen zwischen den verschiedenen Spurweiten kommen ja in der Realität äußerst selten vor, man könnte dann für den Fall der Fälle, dass man das doch braucht, nutzerdefinierte Grafiken erstellen.

Freundliche Grüße,
Hosea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. März 2003, 15:55
Beiträge: 4844
Wohnort: Dresden
N'Abend,
S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Kreuzungen zwischen den verschiedenen Spurweiten kommen ja in der Realität äußerst selten vor...

Naja, solche und ähnliche Gleiskonstruktionen - gerade Mehrschienengleise - kommen halt insgesamt sehr selten vor, aber eben genau dort, wo es Schmalspurbahnen gibt, doch wieder recht häufig. Oftmals zwar nur in Nebengleisen, aber wenn man solche Details wie unterschiedliche Spurweiten korrekt darstellen will, gehe ich mal davon aus, dass man auch die Gleisanlagen realitätsgemäß nachbilden möchte.

MfG Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2020, 07:50 
Offline

Registriert: Montag 17. März 2003, 20:15
Beiträge: 1653
Wohnort: Leipzig bei P-Town, Nabel der Welt
Ei Gude von der gegenüberen Rheinseite,

Jan Eisold hat geschrieben:
[...] aber wenn man solche Details wie unterschiedliche Spurweiten korrekt darstellen will, gehe ich mal davon aus, dass man auch die Gleisanlagen realitätsgemäß nachbilden möchte.

zumal ein mehrspuriger Bahnhof mit mehrspurigen Gleisen, die am Ende alle in althergebrachten Standard-Normalspurweichen enden, sicher ähnlich attraktiv aussieht wie ganzer Zug in Zoom4 mit einigen Wagen in Zoom1 mit vielen Schrägen und den resultierenden Treppeneffekten. :?

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Ich verwende regelmäßig Zoom-2 und vor allem Zoom-4, da mir die Details vor allem in den Zuggrafiken sehr gut gefallen!

Jetzt müssten wir nur noch wissen, wie groß welche Fraktion ist, dann könnte jeder für sich entscheiden, ob er den Aufwand für angemessen hält. :wink:

Soll auch eine Funktion dahinter stehen, also bspw. seitlicher Versatz bei Mehrschienengleisen oder eine Nachricht wegen unpassenden Fahrwegs bei Erreichen eines Gleises mit anderer Spurweite?

Wenn nicht, könnte man Abhilfe schaffen, indem die Plätze für nutzerdefinierte Fahrwegdateien weiter aufgestockt werden und die Möglichkeit geschaffen wird, diese (in der Grafikdatei) als Funktionsgleise (RP, DWP, TP, Hst., Verzweigungsweiche etc.) zu markieren.

_________________
Am faulsten sind die Parlamente, die am stärksten besetzt sind.
--Sir Winston Leonard Spencer 'Winnie' Churchill ***
[heute 20:57:22] yenz: der sascha, siggileiin, weiss alles, man versteht ihn bloß nie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2020, 08:58 
Offline

Registriert: Sonntag 16. März 2003, 15:25
Beiträge: 2048
Guten Tag,

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Guten Tag zusammen,

Auch ich fände die Idee toll, jedoch vor allem für Meterspur-Straßenbahnen! Theoretisch könnte man dann mit nutzerdefinierten Fahrwegen sogar Dreischienengleise erstellen...

Grüße aus Stuttgart, Hosea


Zu 3-Schienen-Gleisen steht schon etwas hier: http://www.das-bahn-forum.de/bahnforum/viewtopic.php?f=3&t=2484

Bis heute kenne ich kein einziges Beispiel für nutzerdefinierte Schmalspurgleise, noch nicht einmal für eine Parkeisenbahn, die nur im Kreis fährt und keine Weichen braucht. Die eine Weiche zum Depot könnte man sicher hinter einem Baum verstecken.

Das Verhältnis von Aufwand und Nutzen ist einfach nur grottenschlecht. Mit der Einführung einer einzigen Sorte von Schmalspur würde sich die Anzahl an Fahrwegelementen (Gleis) in BAHN verdoppeln. Da wäre aber noch keine einzige Verbindung beider Systeme dabei, also wenigstens Kreuzungen. 3-Schienen-Gleise sind besonders uneffizient, weil sich hier der Bedarf an Elementen gleich verdreifacht statt verdoppelt - von allen anderen schon genannten Problemen abgesehen.

Grüße,
Jan B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmalspurgleise
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2020, 19:13 
Offline

Registriert: Freitag 23. Juni 2006, 12:31
Beiträge: 318
Wohnort: Berlin
Jan Bochmann hat geschrieben:
Das Verhältnis von Aufwand und Nutzen ist einfach nur grottenschlecht. Mit der Einführung einer einzigen Sorte von Schmalspur würde sich die Anzahl an Fahrwegelementen (Gleis) in BAHN verdoppeln. Da wäre aber noch keine einzige Verbindung beider Systeme dabei, also wenigstens Kreuzungen. 3-Schienen-Gleise sind besonders uneffizient, weil sich hier der Bedarf an Elementen gleich verdreifacht statt verdoppelt - von allen anderen schon genannten Problemen abgesehen.

Hallo,

schade, aber so ist es dann.

Mein Vorschlag bezog sich auf eine im Vergleich zu den folgenden Erweiterungsvorschlägen eher einfache Variante.

Jan Eisold hat geschrieben:
Welche Spurweite sollte eigentlich dargestellt werden? 1067...1000 mm - 900 mm - 760...750 mm - 600 mm - 381 mm um nur mal die gebräuchlichsten zu nennen. Ja, den Unterschied würde man in Zoom 4 auch erkennen können.

Nun, wie im Beispielbild mit der Idee einer Auswahlmöglichkeit erkennbar ca. 1.000 mm. Mehr Varianten würden natürlich komplizierter.

Jan Eisold hat geschrieben:
Drei- und Vierschienengleise wären auf jeden Fall eine schöne Sache. Dann müsste aber eigentlich auch die Darstellung der Züge auf Dreischienengleisen, wenigstens in der Nord-Süd-Ansicht, entsprechend versetzt zur Gleisachse der Normalspur erfolgen.

Naja, mir wäre der Spatz in der Hand (eine einfache Variante) lieber als die Taube auf dem Dach (alles denkbare), die vermutlich in diesem Leben nicht realisierbar ist.

Sascha Claus hat geschrieben:
'ohnt sich der Aufwand dann noch, v. a. wenn noch Kreuzungen verschiedener Spurweiten und Mehrschienengleise dazu kommen?

Siehe oben, das erscheint mit nicht realisierbar.

S-Bahn-Freund Stgt hat geschrieben:
Kreuzungen zwischen den verschiedenen Spurweiten kommen ja in der Realität äußerst selten vor, man könnte dann für den Fall der Fälle, dass man das doch braucht, nutzerdefinierte Grafiken erstellen.

Das sehe ich auch so.

Sascha Claus hat geschrieben:
zumal ein mehrspuriger Bahnhof mit mehrspurigen Gleisen, die am Ende alle in althergebrachten Standard-Normalspurweichen enden, sicher ähnlich attraktiv aussieht wie ganzer Zug in Zoom4 mit einigen Wagen in Zoom1 mit vielen Schrägen und den resultierenden Treppeneffekten. :?

Auch Weichen könnten schmalspurig sein, siehe Bild unten.

Sascha Claus hat geschrieben:
Soll auch eine Funktion dahinter stehen, also bspw. seitlicher Versatz bei Mehrschienengleisen oder eine Nachricht wegen unpassenden Fahrwegs bei Erreichen eines Gleises mit anderer Spurweite?

Nein, ich denke nicht. Das muss BAHN m. E. nicht überprüfen, das ist Aufgabe des Nutzers.

Sascha Claus hat geschrieben:
Wenn nicht, könnte man Abhilfe schaffen, indem die Plätze für nutzerdefinierte Fahrwegdateien weiter aufgestockt werden und die Möglichkeit geschaffen wird, diese (in der Grafikdatei) als Funktionsgleise (RP, DWP, TP, Hst., Verzweigungsweiche etc.) zu markieren.

Das wäre eine sehr gute Alternative, da wäre ich dabei!

Nun ja, ich habe für mich einen zwar aufwändigen, aber gangbaren Weg gefunden. Meine Hoffnung war, dies für alle zu ermöglichen und damit die Attraktivität von BAHN weiter zu steigern.

So sieht eine Schmalspurweiche aus:
Dateianhang:
Weiche Schmalspur.PNG


Und so im Vergleich als Normalspur:
Dateianhang:
Weiche Normalspur.PNG


Der Unterschied wird mit passendem Zug natürlich auffälliger.

(Veröffentlichung erfolgt später...)

Grüße,


Sebastian
_________________
Berlin und Umgebung im Jahr 1989

http://www.bahn1989.berlin


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Bei allen Fragen zum Forum wenden Sie sich bitte an ronny@das-bahn-forum.de!

Unterstützen Sie das BAHN-Forum mit einer Bestellung bei Amazon.de!
Unterstützt durch phpBB
Version des BAHN-Forums: 4.5.1

Mit dem Lesen und Verfassen von Beiträgen akzeptieren Sie die Regelungen zur Nutzung des BAHN-Forums!